Angesichts der weiter angespannten Lage haben wir unsere Besuchsregelungen angepasst und Maßnahmen verstärkt. Dabei haben wir Ihnen unter Beachtung geltender Sicherheitsbestimmungen die folgenden Möglichkeiten geschaffen.

Besuche sind in unserer Einrichtung innerhalb der Öffnungszeiten unseres Empfangs möglich:
— Montag bis Freitag von 8:00 Uhr bis 16:00 Uhr
— Samstags von 13:00 bis 18:00 Uhr
— Außerhalb dieser Zeiten ist leider kein Besuch möglich.

Voraussetzung für Ihren Besuch ist die Vorlage eines negativen Corona-Schnellttests, der nicht älter als 48 Stunden ist oder die direkte Testung bei uns vor Ort. Diese wird von uns durchgeführt und ist über unseren Empfang kostenfrei für alle Besucher unserer Einrichtung. Des Weiteren ist das Tragen von Schutzausrüstung (Kittel und Handschuhe) notwendig. Auch diese wird Ihnen am Eingang zur Verfügung gestellt. Ebenso ist das Tragen einer medizinische Maske nach aktueller Corona-Schutzverordnung vorgegeben. Das Betreten der Einrichtung ist damit nur mit den Standard FFP2-Masken oder KN-95-Standardmasken möglich.

Kurz zusammengefasst:

  1. Öffnungszeiten des Empfangs beachten
  2. Medizinische Maske tragen
  3. Schutzkleidung tragen
  4. Schnelltest vorlegen oder vor Ort testen lassen (Wartezeit einplanen)

Unsere freundliche Mitarbeiterin am Empfang, deren Posten speziell aufgrund der aktuellen Lage eingerichtet wurde, wird Ihnen weitere Fragen gern beantworten, Termine mit Ihnen abstimmen und Ihren Besuch koordinieren. Zusätzlich haben wir auf unserer Außenterrasse eine beheizte Winter-Lounge aufgebaut, wo wir auch Tee und Glühwein servieren, um Ihnen eine kleine abwechslungsreiche Besuchsmöglichkeit anbieten zu können.

Für stets aktuelle Informationen zu unseren Besuchsregelungen wählen Sie folgende Telefonnummer:
03762-70611

Wir bitten um Ihr Verständnis und informieren Sie, wenn es weitere Neuigkeiten gibt.
Bleiben Sie gesund.